Bericht: Beginn der Rückrunde

Beginn der Rückrunde

Kategorie: E2-Junioren   |   Datum: 10.03.2019

Die Jungs der E2 trafen am gestrigen Samstag zum ersten Spiel der Rückrunde auf heimischem Kunstrasen gegen SKV Mörfelden 2.

Schon das Hinspiel war stark umkämpft und endete nach abgegebener Führung mit einem Unentschieden.

Auch dieses Spiel verlief ähnlich.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielten unsere Jungs die Führung und wir gingen mit 1:0 in die Pause.

Eine bis dahin ordentliche Leistung, jedoch merkte man deutlich, dass die Umstellung von der Halle noch nicht ganz in den Köpfen ist.
Direkt nach Wiederanpfiff kassierte unsere Mannschaft den Ausgleich.
Die Antwort darauf erfolgte jedoch schon wenige Minuten später und wir gingen mit 2:1 in Führung.

Nur fünf Minuten später mussten wir erneut den Ausgleich hinnehmen.
Und so ging es weiter hin und her.
Einen berechtigten Elfmeter setze unser Stürmer dann zunächst gegen die Latte, konnte aber den Nachschuss zum zwischenzeitlichen 3:2 verwerten.
Die Freude währte wieder nur kurz und wir mussten den 3. Ausgleich hinnehmen.

Ärgerlich, denn alle Gegentore waren vermeidbar, da sie durch Fernschüsse oder nach einem fragwürdigen Einwurf erfolgten.

Acht Minuten vor Schluss sorgte ein sehenswerter Schuss zur 4:3 Führung. Diese ließen wir uns nicht mehr aus der Hand nehmen und konnten so den ersten Sieg der Rückrunde verbuchen.
Sehr beachtlich, da der Sieg zum einen verdient war und unsere Spieler gegen eine Mannschaft antreten musste, die überwiegend aus dem 2008er-Jahrgang bestand und uns demnach von der Körpergröße überlegen war.

Am kommenden Mittwoch geht es weiter, das Nachholspiel der Hinrunde gegen den TSV Wolfskehlen steht an.

Auch hier wollen wir an die gestrige Leistung anknüpfen und die Punkte in Gernsheim behalten, um so weiterhin Anschluss an die obere Tabelle zu halten.

Sponsoren